Stoffwechselstörung Frauen Muskelschmerz Zahnpflege Schlüssellochoperation Essgewohnheiten Entspannungsübungen mmol/mol Sojaprodukte Allergie-Beschichtungen wetterfühlig Diäterfolg Brillenallergie Akupunktur Hüftprothese Gewalt

Gesundheit zum Nachlesen >> Kinderheilkunde (Seite 2)

Babyzeit - Start in ein neues Leben

Mit einem Baby beginnt für ein Paar die Zeit der Veränderungen. Was es bereits vor einer geplanten Schwangerschaft zu beachten gilt, berichtet die »Neue Apotheken Jllustrierte« in einer großen Serie, die in der aktuellen Au ...weiterlesen

Angeborene Herzfehler: Betreuung über das Kindesalter hinaus

Rund 85 Prozent aller Patienten mit einem angeborenen Herzfehler erreichen dank des medizinischen Fortschrittes heute das Erwachsenenalter. In Deutschland sind dies mehr als 120.000 Betroffene, jährlich kommen rund 5.000 hinzu. Bisher gibt es jed ...weiterlesen

Notfalltherapie aus Göttinger Kardiologie hilft Kindern mit verengten Atemwegen

Manchmal muss es schnell gehen, zum Beispiel wenn kleine Patienten keine Luft mehr bekommen. Anhaltender Sauerstoffmangel kann das Gehirn schwer schädigen und die Herzfunktion beeinträchtigen. Das Herzzentrum der Universitätsmedizin G&o ...weiterlesen

Babyhaut in Gefahr: Falsche Pflege und zu warme Raumluft

Bei jedem zweiten Kind stellen Ärzte mittlerweile eine zu trockene Haut fest - Tendenz steigend. Das mag daran liegen, dass Eltern und Ärzte genauer hinschauen. Aber vermutlich sind auch zu warme und trockene Raumluft und übertriebene H ...weiterlesen

6000 Kinder müssen jährlich mit Verbrühungen ins Krankenhaus

Erschreckende "Nebenwirkung" elektrischer Wasserkocher: Jedes Jahr verbrühen oder verbrennen sich rund 6000 Kinder so stark, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. 50.000 Kinder verletzen sich leicht. Das berichtet das Ap ...weiterlesen

Experten warnen vor den sogenannten Kinderlebensmitteln

In den Regalen eines ganz normalen, mittelgroßen deutschen Supermarkts stehen über 50 Sorten Frühstückscerealien. Etwa die Hälfte der Getreidemahlzeiten sind für Kinder bestimmt - aber nicht eine würde ein Ernä ...weiterlesen

Wie Sie den Kampf Ihres Kindes gegen häufige Infekte unterstützen können

Kinder, die in eine Krippe oder in den Kindergarten gehen, bringen einen Infekt nach dem anderen heim. "Zirka zwölf Infekte im Jahr sind die Regel", beruhigt Dr. Ulrich Fegeler, Kinder- und Jugendarzt aus Berlin, im Apothekenmagazin &qu ...weiterlesen

Insektizide haben auf Kinderköpfen nichts zu suchen!

Wenn es um die Gesundheit ihrer Kinder geht, sind sich die Deutschen einig: Die kleinen Patienten müssen möglichst schnell und ohne Nebenwirkungen behandelt werden. Wie sieht es beim Thema Läuse aus: Jedes dritte Kind muss im Laufe sein ...weiterlesen

Durchfall bei Kindern

Akuter Durchfall ist für Erwachsene meist harmlos. Bei Kleinkindern ist jedoch schnelle Hilfe wichtig. Der erhebliche Verlust von Wasser und Elektrolyten kann bei ihnen bis zum Kreislaufversagen führen. In einigen Fällen kann dies sogar ...weiterlesen

Was Kinder in puncto Ernährung wirklich brauchen

Die Deutschen sind zu dick - das gilt auch für viele unserer Kinder. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Kleinen in Sachen Ernährung auf einen gesunden Weg zu bringen, berichtet jetzt die Zeitschrift ELTERN (neue Ausgabe 3/2008 ab 20. ...weiterlesen

Was Kinder in puncto Ernährung wirklich brauchen

Die Deutschen sind zu dick - das gilt auch für viele unserer Kinder. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Kleinen in Sachen Ernährung auf einen gesunden Weg zu bringen, berichtet jetzt die Zeitschrift ELTERN (neue Ausgabe 3/2008 ab 20. ...weiterlesen

Bei Babypflege auf keinen Fall mit dem Föhn den Po trocknen

Falsch verstandene Behutsamkeit bei der Pflege von Babys empfindlichem Po: Manche Eltern greifen beim Trocknen zum Föhn. Die heiße Luft entzieht der Haut jedoch viel Feuchtigkeit und macht sie noch empfindlicher. "Außerdem verbre ...weiterlesen

Pubertätsbremse Glück: Mädchen werden in intakten Familien später geschlechtsreif

Mädchen reifen langsamer, wenn sie in harmonischen Verhältnissen aufwachsen, berichtet die "Apotheken Umschau". US-Forscher beobachteten die körperliche Entwicklung von 180 Mädchen von der Vorschule bis zum zwölften ...weiterlesen

Schreien bis zur Ohnmacht - Affektkrampf beim Kleinkind

Kleinkinder können sich in eine richtige Ohnmacht schreien, etwa nach einem heftigen Schreck, vor Schmerz oder sogar aus Wut. Sie halten dann die Luft an und sind kurzzeitig bewusstlos. "Das wird als Affektkrampf bezeichnet, ist aber harmlos ...weiterlesen

Immer mehr Vorschulkinder stecken in Förder- und Therapiemaßnahmen

"30 Prozent der Kinder eines Geburtsjahrganges erhalten heute bereits im Vorschulalter Förder- und Therapiemaßnahmen. Diese Rate ist viel zu hoch", erklärt der Ulmer Professor Dr. Harald Bode, Präsident der Deutschen Ges ...weiterlesen

Seiten: 1 2 3