Gene Folsäureantagonisten Grippaler Infekt Hausmittel Gallesteine Kaiserschnitt Bluthochdruck Diabetiker Krebs Bewegung Schlaganfall Medizin-Tourismus Stress blauer Dunst Stressfalle Sonnenbrand

Gesundheit zum Nachlesen >> Allergien (Seite 2)

Nasenspülung bei Heuschnupfen

Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) steigt die Zahl der Heuschnupfenbetroffenen stetig. Für rund 13 Millionen Deutsche beginnt im Frühling eine schwere Zeit im Freien: Augenbrennen und eine laufende Nase stören das kö ...weiterlesen

Heiße Matratze schützt Allergiker vor Milben im Bett

Milben sind sehr hitzeempfindlich. Schon eine Stunde bei 55 Grad  macht ihnen den Garaus - sie trocknen aus. Das nutzen nun Forscher am Textilforschungsinstitut Hohenstein, um Allergikern zu helfen, die von den Ausscheidungen der kleinen Krabbelt ...weiterlesen

Zweiklassen-Arznei nicht nur in der Pollensaison

Für die Pollenallergiker in Deutschland herrscht schon seit Wochen Alarmstufe "Rot": Die Augen brennen und tränen, die Nase läuft und juckt. Die Heuschnupfen-Saison hat auch 2008 wieder voll zugeschlagen. Glücklich, wer d ...weiterlesen

Hundeallergie vererbt sich: Allergikerfamilien sollten auf Haustiere verzichten

Ob ein Hund als Haustier das spätere Allergierisiko der Kinder erhöht, hängt davon ab, ob bereits Allergien in der Familie vorkommen. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie des Bremer Instituts f& ...weiterlesen

Allergien auf dem Vormarsch

Die Saison fast aller bedeutsamen allergieauslösenden Pflanzen in Mitteleuropa beginnt in den letzten Jahren früher. »Eine wichtige Rolle spielt hierbei sicherlich die Erderwärmung«, sagt Professor Dr. med. Ludger Klimek vom ...weiterlesen

Was Allergikern blüht

Was Allergikern hilft, die jetzt unter den Pollen der früh blühenden Erlen und Haselsträucher zu leiden haben, berichtet die »Neue Apotheken Jllustrierte« in ihrer aktuellen Ausgabe vom 1. März 2008. Allergien haben in ...weiterlesen

Heuschnupfen im Winter - Tipps für Millionen Pollenallergiker

Der milde Winter macht es möglich: Die ersten Pollen von Hasel und Erle sind schon wieder unterwegs und damit beginnt die Leidenszeit von rund 15 bis 20 Millionen Blütenpollen-Allergikern. Wer sich richtig verhält und frühzeitig mi ...weiterlesen

Wenn Heuschnupfen zur doppelten Belastung wird

Die ersten Frühlingsboten machen sich bei vielen als heftiges Kribbeln in der Nase bemerkbar. Bereits im Februar sind diverse Blütenpollen unterwegs und machen Allergikern das Leben schwer. Menschen mit Blasenschwäche leiden besonders unter den Niesatt ...weiterlesen

Kohlendioxid lindert binnen zehn Minuten die Beschwerden von Allergikern

Eine ungewöhnliche Behandlungsmethode könnte Pollenallergikern Erleichterung bringen: Schon die einmalige Gabe von Kohlendioxid in jedes Nasenloch lindert einem Bericht der "Apotheken Umschau" zufolge die Beschwerden. Bereits zehn ...weiterlesen

Hausstaubmilben - Während der Heizperiode leiden Allergiker stärker

Hausstaubmilben, vor allem ihr Kot, sind die am häufigsten vorkommenden Innenraumallergene. Sie mögen es warm und feucht. Gut isolierte, schlecht gelüftete und warme Räume bieten den kleinen Spinnentieren optimale Lebensbedingungen ...weiterlesen

Seiten: 1 2