Pestwurz Apotheke Tiefschlaf Impfungen Harndrang Gebärmutter Herzinfarkt Herzstillstand Allergierisiko Abwehrsystem Blutzuckerspiegel Weintrauben Hautpflege Durchfall Neuroprothetik Abnehmen

Gesundheit zum Nachlesen >> Allgemeinmedizin (Seite 2)

Welche Impfungen braucht man, welche nicht?

Können Sie sich noch erinnern, wann Sie zuletzt geimpft worden sind und gegen was? Die meisten Menschen denken daran erst, wenn Sie eine Auslandsreise planen. Wir haben uns einmal auf der Straße umgehört: "Vor fünf Jahren geg ...weiterlesen

Grippeviren - zusätzliche Gefahr bei Asthma und Bronchitis

Menschen, die Asthma oder auch chronische Bronchitis haben, leiden bei einer Grippeinfektion besonders schwer. Eine Virusgrippe - Influenza - wirkt sich nämlich einerseits auf die Atemwege aus. Andererseits ist der ganze Körper krank. Von je ...weiterlesen

Impfungen: Sechs Wochen vor Reisebeginn ist alles noch möglich

Eine Reise ist immer ein guter Anlass, den Impfschutz zu überprüfen. Nicht nur, wen es in exotische Gefilde zieht, sollte daran denken. Die Hepatitis A zum Beispiel ist schon im Mittelmeerraum zu Hause, und das Baltikum gilt als FSME-Gebiet ...weiterlesen

Auswirkungen der Grippe im Alter besonders schwerwiegend

Für Menschen ab dem 60. Lebensjahr wird die Grippeimpfung von der STIKO, der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut, generell empfohlen. Diese Schutzmaßnahme kann sogar lebensrettend sein, wird aber nur von 50 bis 60 Prozent ...weiterlesen

Blutabnahme: Stechen fürs Messen mal woanders?

Wer als Diabetiker mehrmals täglich einen kleinen Blutstropfen für eine Blutzuckermessung benötigt, würde den dazu notwendigen Piks gern nicht immer seinen empfindlichen Fingerkuppen zumuten. Doch nicht für alle Diabetiker eig ...weiterlesen

Abwehrkräfte jederzeit voll auf Trab

Ob ganz gezielt oder gegen einen unbekannten Eindringling: Die Natur hat den menschlichen Körper mit einem ausgeklügelten Abwehrsystem ausgestattet. Wie es funktioniert und wie man es unterstützen kann, berichtet die Neue Apotheken Illu ...weiterlesen

Erkältung und Grippe: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Das, was im Volksmund meist "Grippe" genannt wird, ist tatsächlich nur eine harmlose Erkältung, fachsprachlich: grippaler Infekt. Die "echte" Grippe, Influenza, weist zwar anfangs sehr ähnliche Symptome auf, wird abe ...weiterlesen

Die gefürchtetsten Infektionskrankheiten bei Fernreisen sind Hepatitis und Malaria

Die Deutschen lieben abenteuerliche Reisen - Safari-Trips nach Südafrika, auf den Spuren der Inkas nach Peru oder mit dem Rucksack durch Vietnam. Doch die Angst vor Infektionskrankheiten reist bei den meisten immer mit. Wie eine repräsentati ...weiterlesen

Brechdurchfall kann besonders bei Kindern und Senioren gefährlich werden

Es ist eine Tatsache: Im Sommer steigen die Erkrankungszahlen von Brechdurchfall sprunghaft an. Kein Wunder, denn rund 200 verschiedene Viren und viele Bakterien können die unangenehmen bis zuweilen lebensbedrohlichen Magen-Darm-Infekte auslö ...weiterlesen

Verstopfung: 25 Prozent der Frauen leiden speziell im Urlaub

Keiner spricht gerne darüber, aber es gibt viele Betroffene: Besonders im Urlaub, leidet jede vierte Frau an Darmträgheit. Das ergab eine Exklusiv-Umfrage von tina, der wöchentlichen Frauenzeitschrift aus der Bauer Verlagsgruppe, in Koo ...weiterlesen

Gesundheitstipps: Wie schützen Sie sich am besten vor sommerlicher Hitze?

Der Sommer kommt - die Gefahren aber auch: Mit den warmen Sonnenstahlen sind leider für manche Menschen nicht nur positive Seiten verbunden. Viele - besonders Kinder und ältere Menschen - leiden darunter.

Und auch die, ...weiterlesen

Viele Asthma-Patienten wenden ihr Spray falsch an

Auch wer schon längere Zeit ein Asthma-Spray verwendet, sollte sich beim Kauf des nächsten Inhalators in der Apotheke zeigen lassen, wie das Gerät richtig benutzt wird. Mehrere Studien haben gezeigt, dass sehr viele Asthmatiker die Ger& ...weiterlesen

Scharlach: Unterschiedliche Erregerstämme können die Krankheit mehrfach auslösen

Nach einer durchgestandenen Scharlach-Erkrankung sind Kinder nicht grundsätzlich immun dagegen. Scharlach und bakterielle Halsentzündung werden von A-Streptokokken verursacht. "Von ihnen gibt es eine ganze Familie. Nach einer Ansteckung ...weiterlesen

Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Schwindelgefühle - ist das Handy die Ursache oder nicht

Diese Woche berichtet die Bild-Zeitung in einer Serie über heimliche Krankmacher. Neben chemischen Schadstoffen und Lärm steht auch Elektrosmog auf der Liste. Befragt man Experten zu diesem Phänomen, ergibt sich ein differenziertes Bild ...weiterlesen

Auch für Laien: die Diagnose auf den ersten Blick

Rote Wangen, Grübchen in den Fingernägeln, dünne Augenbrauen: Erfahrene Ärzte lesen aus solch unspektakulären Äußerlichkeiten auf einen Blick heraus, wie es um die Gesundheit eines Patienten steht. Vieles davon k&ou ...weiterlesen

Seiten: 1 2 3