Wurzelbehandlung Catechine Parodontose Listerien pflanzliche Arzneimittel Fieber Implantate Heilpilze Medikamentenwirkung Hüftgelenk erhöhte Cholesterinwerte Diagnose Vitalpilze Herzkammer Sport treiben

Cannabis gegen Krebs?

Pharmakologen der Universität Rostock haben einen bisher unbekannten Mechanismus aufgedeckt, wie Cannabinoide gegen Tumoren wirken: In Zellkulturen, so berichtet die "Apotheken Umschau", blockieren die Inhaltstoffe der Hanfpflanze bestimmte Enzyme - die "Matrix-Metalloproteinasen" -, mit deren Hilfe sich Krebszellen ungehindert im Körper ausbreiten. Auch wenn die Forscher noch ganz am Anfang stehen: Cannabinoide könnten zukünftig in der Krebstherapie zum Einsatz kommen.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2008 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 27.04.2008