Brustkrebs Warzen Stress Nitroimidazole Altersdemenz Beifuß-Allergie Prävention Notfallausweis Seitenstechen Feiertage Medikamentenpackung Feinstaub Kontaktlinsen Diät Eisprung Diabetes

Lust auf Sport: Körper und Geist aus dem Winterschlaf wecken

Längeres Tageslicht und angenehmere Temperaturen laden jetzt dazu ein, mit etwas Bewegung im Freien Körper und Geist aus dem Winterschlaf zu wecken. »Sportschuhe und Volldampf müssen gar nicht sein«, erklärt Dr. Thomas Wessinghage, ehemaliger Weltklasse-Mittelstreckenläufer und Ärztlicher Direktor der Medical Park Kliniken des Tegernseer Tals, in der aktuellen Ausgabe der »Neue Apotheken Jllustrierte« vom 15. Februar 2008.

Bereits mit einfachen Schritten lässt sich viel für die Gesundheit tun. »Eine große Übersichtsstudie hat ergeben, dass zehn Risikofaktoren wie erhöhte Werte für Blutdruck, Gesamtcholesterin oder Bauchumfang schon mit fünfeinhalb Stunden Spaziergang pro Woche deutlich verbessert werden«, erläutert Wessinghage weiter. Ein kleiner Spaziergang täglich, vielleicht in der Mittagspause, und ein etwas längerer am Wochenende lassen sich zumeist ohne Probleme einplanen. Der Mediziner rät zudem zu einem sanften Einstieg nicht nur für Menschen, die bisher nie sehr sportlich waren, sondern auch für Freizeitsportler, die den Winter über pausiert haben. Denn der Bewegungsapparat und andere Organsysteme müssen sich wieder an die Belastung gewöhnen.

Und wenn trotzdem die Zeit einmal nicht ganz reicht: »Bevor ich resigniere freue ich mich doch lieber und sage: Mensch, ich habe für mich mit vier oder dreieinhalb Stunden eine gute Dosis, und damit bin ich zufrieden.«


Linktipps



© Neue Apotheken Jllustrierte / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 14.02.2008