Hitzeausschlag Gyrasehemmer

Cholesterinwerte Gynäkologe Alzheimer Rosskastanie krankhafte Fettleibigkeit Insektenstiche

Angst vor Spritzen

Gehwagen Abnehmen anhaltender Sauerstoffmangel Zartbitterschokolade Thermage Sexualhormon Essstörungen

Sanfte Spritzen: Millimeterkleine Nadeln lösen sich im Körper auf

Forscher der Yonsei-Universität (Südkorea) meldeten winzige Injektionsnadeln, die sich im Körper auflösen, zum Patent an, berichtet die "Apotheken Umschau". Die Nadeln sind etwa einen Millimeter lang und bestehen teilweise aus dem Wirkstoff, der verabreicht wird. Wegen ihres geringen Durchmessers verursachen sie weniger Schmerzen als herkömmliche Nadeln.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2008 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 25.06.2008