Schambehaarung Blutwerte Implantate Erziehung Homöopathie Fettkiller Gelenkverschleiß Kohlendioxid Blutzuckerspiegel Gute Vorsätze pflanzliche Arzneimittel Wadenkrämpfe Rauchen abgewöhnen müde Desinfektionsdüse Magersucht

Nierenversagen bei Diabetikern: Süßer Nierentod geklärt

Mediziner der Universität Heidelberg haben einen Mechanismus aufgedeckt, der zum Nierenversagen bei Diabetikern führt. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, stellten sie fest, dass bei hohem Blutzucker das körpereigene Eiweiß APC nicht gebildet wird. Dieser Mangel löst in Nierenzellen ein Selbstmordprogramm ("Apoptose") aus.

 Mit dem Antibiotikum Minocyclin konnten die Forscher im Tierversuch die Apoptose verhindern und so diabetische Mäuse vor dem Nierenversagen schützen. Die diabetische Nephropathie ist in Deutschland der häufigste Grund für eine Dialysebehandlung.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 2/2008 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 12.02.2008