Aufklärung Sonnenbrand Kater schlafen Entzündungsprozesse Harnwegsinfekte WHR (waist-to-hip-ratio) Spermaqualität Silvester-Kater Zaubernuss Zahnerhalt Kohlenhydrate Säureblocker Schlüssellochoperation Wirkstoffe Durstlöscher

Geistige Fitness lässt sich steigern

Was einen intelligenten Menschen kennzeichnet, erklärt die »Neue Apotheken Jllustrierte« in ihrer aktuellen Ausgabe vom 1. März 2008. Mit einer guten Merkfähigkeit allein ist es heutzutage nicht mehr getan. Fakten speichern können Computer zumeist viel besser. Möglicherweise macht das Händchen für die richtige Dosierung von Logik und Kreativität den wirklich klugen Menschen aus. Denn sie verhilft dazu, sachgerechte und gleichzeitig fantasievolle Lösungen für Probleme und Aufgaben zu entwickeln. Und auch ohne die sogenannte soziale Intelligenz geht es in der heutigen Informations- und Dienstleistungsgesellschaft nicht. Die Absichten und Bedürfnisse des Gegenübers zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren, stellt eine Grundanforderung an den modernen Menschen dar. Dazu gehört auch, sich gut ausdrücken und zuhören zu können, Verantwortung im Team zu übernehmen, Anregungen und Kritik anzunehmen und dabei stets die eigene Persönlichkeit im Auge zu behalten.

Ob man mit besonderen Begabungen gesegnet ist, darauf hat man wenig Einfluss, denn das ist zu einem gut Teil Sache der Gene. Dennoch kann jeder Einzelne durch Gehirntraining seine geistige Fitness erheblich steigern. Wichtig ist auch die Versorgung des Gehirns mit Sauerstoff und Energie.


Linktipps



© Neue Apotheken Jllustrierte / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 29.02.2008