Ingwer Wachmacher Kaffee stationär Doping-Medikament Frühgeborene Risikocheck für Babys Impfschutz Hausarzt Migräne Stammzellen Rheuma Herzschrittmacher Rückstände von Pflanzenschutzmitteln Mandeln Wirbelsäule Glycylcyclinen

Starke Gewichtsschwankungen sind ein Risiko für die folgende Geburt

Junge Frauen, die sich mehrere Kinder wünschen, sollten darauf achten, mit ausgewogener Ernährung ihr Gewicht konstant zu halten. Das rät die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf irische Wissenschaftler vom Dubliner Trinity College. In einer Studie haben die Forscher herausgefunden, dass starke Gewichtsschwankungen zwischen zwei Schwangerschaften zu Bluthochdruck, Diabetes und Komplikationen bei der nächsten Geburt führen können.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 1/2008 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 30.01.2008