Immunsystem Betreutes Wohnen Kaiserschnitt Verschreibung von Medikamenten Bulemie HbA1c-Wert Gute Vorsätze Zahnpflege Schweinegrippe-Impfung Fettabsaugung Melissenextrakt Tumor-Operation degenerative Erkrankungen Gedächtnisprobleme Senioren Insektenabwehrmittel

MP3-Player nicht die Top-Gehörkiller

Zu Hörschäden bei Kindern und Jugendlichen kommt es in erster Linie nicht durch laute Musik aus dem Kopfhörer. Viel öfter verantwortlich sind Schüsse aus Spielzeugpistolen und Silvesterknaller, die nahe am Ohr abgefeuert wurden, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Professor Eckhard Hoffmann von der Hochschule Aalen. Er hat dies in einer Studie mit mehr als 3300 Fünf- bis 18-Jährigen herausgefunden. Trotzdem raten Audiologen jungen Leuten, ihre MP3-Player nicht zu laut aufzudrehen.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 8/2008 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 13.08.2008