Arthrose Gestationsdiabetes Insektenstich Schlaganfall Fettzellen Darmkrebs Schnupfen Mammographie-Screening schleimiger Husten Gesundheitsrisiko Gallenblase Tagegeldversicherung Denkstörungen Schulanfänger Ambrosia Sprachfehler

Akupressur für entspannte Haut und innere Balance

Die Methode der Acuphoria-Maske besteht aus der Stimulierung der fünf wichtigsten Akupressurpunkte im Gesicht. Durch die Stimulation dieser Punkte geht ein sanftes Pulsieren entlang des Meridiansystems durch den gesamten Körper. Dadurch werden blockierte Energieströme freigegeben, Muskeln werden entspannt, die Blutzirkulation wird erhöht und schädliche Substanzen können besser ausgeschwemmt werden. Gleichzeitig steigt der Sauerstoffgehalt im Blut, wodurch Nährstoffe besser und schneller zu den Zellen transportiert werden. Das wiederum hilft dem Körper, seine eigene Kollagenproduktion zu steigern und Antioxidantien zu bilden, die vorzeitiger Hautalterung vorbeugen.

Das Ergebnis: Linderung von Hautproblemen (z.B. Akne), Verbesserung des Hauttonus, Verstärkung des Gesichtsgewebes, Reduzierung von Augenringen und Tränensäcken, Hautstraffung und -glättung, Abbau von Stress und ein entspannterer Schlaf. Die verbesserte Durchblutung sorgt für einen strahlenden, rosigen Teint. Nur fünf bis zehn Minuten täglich reichen aus, um sichtbare, langanhaltende Ergebnisse zu erhalten.

Die Acuphoria Maske wirkt wie ein nicht-invasives Face-Lifting. Sie ist keine Konkurrenz zu Gesichtscremes, sondern die perfekte Ergänzung und Verstärkung ihrer Effizienz. Sie kann mit oder ohne Cremeunterlage angelegt werden. Verwenden Sie Ihre gewohnte Hautpflege. Deren Wirkung wird durch die Acuphoria Beautymaske verstärkt.

Halten Sie die Maske mit beiden Händen vor das Gesicht und prüfen Sie im Spiegel, ob die Maske richtig und angenehm. Die Druckpunkte befinden sich zwei Finger breit unter den Augen, direkt unter den Pupillen. Die Stimulationspunkte aus echtem Sterling Silber werden individuell in der Innenseite der Maske angepasst.

Die Maske sollte so anliegen, dass man einen sanften, aber dennoch festen Druck durch die Stimulatoren an den angegebenen Akupressur-Druckpunkten empfindet.

Wenn Sie die Maske tragen, legen Sie sich am besten für fünf bis zehn Minuten auf den Rücken. Entspannen sie sich und atmen Sie langsam und tief durch. Nach kurzer Zeit werden Sie einen stärkeren Druck auf die Punkte spüren. Zudem spüren Sie vielleicht ein leichtes Pulsieren. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Blutzirkulation angeregt wird.

Die tiefe Atmung lässt die Lungen effizient arbeiten und sorgt dafür, dass die Hautzellen im Gesicht die gewünschte optimale Sauerstoffzufuhr bekommen und dass der gesamte Körper zu einem Stadium der Entspannung findet.

Die Acuphoria Beautymaske ist in Deutschland exklusiv bei www.e24beautyx.de erhältlich.



© Medicalpress.de / Veröffentlicht am 12.05.2009