Schlafstörungen viel Bewegung Impfschutz Fettabsaugung Grippe Hepatitis altersabhängige Makuladegeneration Eigenblutbehandlung Heuschnupfen Nierenschaden Entzündungsprozesse Anandamit Knorpelzelltransplantation Arteriosklerose Kopfläuse Fuchsbandwurm

Medikamente: Selbst ein teures Placebo wirkt besser als ein preiswertes

Je höher der Preis eines Medikamentes, desto besser beurteilen Patienten die Wirkung. Und das gilt selbst für Placebos. Diese beunruhigende Tatsache fanden Forscher der Duke-Universität in Durham (USA) heraus. Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, gaben sie ihren Probanden angebliche Schmerzmittel zu 50 Cent und für zwei Dollar. Nach Einnahme der teuren Scheinmedikamente verspürten 81 Prozent eine gute Wirkung, bei den billigen waren es nur 61 Prozent.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 5/2008 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 30.04.2008