Amalgam Problemwunden

Erkältungszeit Polypen Adenom Typ-1-Diabetes Hustentee Poliomyelitis Völlegefühl Fuß-Amputation Hepatitis Diabetikerherz Wundheilung Milchzähne Zecken ausgebrannt Heilungschancen

Säurehaltige Getränke vermindern die Wirkung von Nikotinkaugummis

Wer Nikotinkaugummis nutzt, um sich das Rauchen abzugewöhnen, sollte in dieser Zeit auf säurehaltige Getränke wie Cola oder Orangensaft verzichten, rät die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in der "Apotheken Umschau". Durch solche Getränke werde die Aufnahme des Nikotins über die Mundschleimhaut vermindert. Nikotinhaltige Kaugummis, Lutschtabletten und Pflaster unterdrücken die körperlichen Entzugssymptome bei der Raucherentwöhnung.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2008 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 24.03.2008