Durchfall Altersheim Windpocken HDL-Cholesterin Pollenallergene Cholesterin Farbensehen Schulsport Liebeskummer ausgebrannt Mammographie-Screening Mundtrockenheit Diabetes Kinder Gesunder Schlaf Nierenversagen bei Diabetikern

Diabetes: Nach vergessener Tabletteneinnahme die nächste Dosis nicht verdoppeln

Diabetiker, die vergessen haben, ihre blutzuckersenkende Tablette einzunehmen, dürfen beim nächsten Mal nicht einfach die doppelte Dosis nehmen. "Dadurch riskieren Sie eine Unterzuckerung", erklärt Apotheker Dr. Martin Allwang im Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber". Wer die Tabletteneinnahme öfter vergisst, der soll sich am besten an Rituale gewöhnen, zu denen die "Zuckertablette" gehört. Das kann die Medikamentenbox auf dem Esstisch sein, oder die Einnahme nach Tätigkeiten, die zum festen Tagesablauf gehören. Es gibt sogar Tablettenboxen mit Weckerfunktion, die in einstellbaren Zeitabständen an die Einnahme erinnern.

Das Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber" 2/2008 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 05.02.2008