Diabetes mellitus Pulsierende Signal-Therapie Krebsvorsorge negativer Stress Allergiker Einreiben Suizid Süßstoff Garnelen Säure-Basen-Ausgleich sensibel Yoga Hitzeausschlag Hörsystem Johanniskraut Diabetiker

Äpfel gegen Bluthochdruck

Wer regelmäßig Äpfel, Apfelsaft und andere Apfelprodukte konsumiert, leidet seltener an hohem Blutdruck, berichtet die "Apotheken Umschau". US-Amerikanische Forscher fanden heraus, dass das Bluthochdruck-Risiko bei Apfelessern um ein Drittel verringert ist. Der angelsächsische Volksmund kennt den gesundheitlichen Nutzen des Apfels schon lange: "An apple a day keeps the doctor away", heißt es dort: Täglich ein Apfel, und du brauchst keinen Arzt.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 6/2008 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / (ots) news aktuell GmbH / Veröffentlicht am 20.06.2008