Fitness Gendefekt im Auge basische Vitalstoffe Rotklee Anorexie Vertrauen Pflanzenextrakte schmerzempfindliche Zähne Dehnübungen Immunstärkung Schlafwandeln Gefühlsausbrüche Hustenkiller Pestizide prämenstruelles Syndrom Blutdruck

Gesundheit zum Nachlesen >> Gesundheitspolitik (Seite 1)

Röslers Kopfpauschale: ungerecht, unsozial, unnütz

"Die Volkssolidarität lehnt die jetzt bekannt gewordenen Pläne für eine Kopfpauschale von 30 Euro ab 2011 entschieden ab.“ Das erklärte der Bundesgeschäftsführer des Sozial- und Wohlfahrtsverbandes Volkssolid ...weiterlesen

Zuzahlung im Hospiz: Selbstbeteiligung von bis zu 90 Euro pro Tag abgeschafft

Wie die Apotheken Umschau berichtet, muss kein Patient mehr für den Aufenthalt in einem stationären Hospiz zuzahlen. Dabei beruft sich die Apotheken Umschau auf die Patientenschutzorganisation Deutsche Hospizstiftung. Entsprechend der &Aum ...weiterlesen

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Nun ist sie endlich per Gesetz verbindlich, die Patientenverfügung. Seit dem 1. September müssen Ärzte den schriftlich formulierten Willen eines Schwerkranken über seine Behandlung respektieren. Weit über ein ...weiterlesen

Krankheit kann zur Befreiung von Rundfunkgebühr führen

Eine Erhöhung der Rundfunkgebühr von derzeit 17,03 auf 17,98 Euro monatlich steht zum 1. Januar 2009 ins Haus. Die Techniker Krankenkasse (TK) Niedersachsen rät daher chronisch Kranken, sich von der Rundfunkgebühr befreien zu lasse ...weiterlesen

Hautkrebs: Seit 1. Juli kostenlose Vorsorgeuntersuchung ab 35

Obwohl die Zahl der Hautkrebsfälle kontinuierlich ansteigt, scheinen die Deutschen die Gefahr noch immer zu unterschätzen. Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Apotheken Umschau zufolge war nur jeder fünfte Deutsche (21,8 % ...weiterlesen

Urteil: Wer den Chefarzt bezahlt, muss auch von ihm behandelt werden

Patienten, die für eine Behandlung durch den Chefarzt bezahlen, haben auch Anspruch darauf, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs (Aktenzeichen III ZR 144/7). Kann der Arzt eine Operation ...weiterlesen

Praxisgebühr bleibt umstritten

Vier Jahre Praxisgebühr und kein Ende des Streits: Ärzte halten sie für untauglich, Patientenströme zu steuern und sehen sie als gescheitert an, Gesundheitswissenschaftler beurteilen sie ähnlich, Krankenkassen und Politik aber ...weiterlesen

Für wen lohnen sich die neuen Kassentarife wie Hausarztmodell und Selbstbehalttarif?

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten mittlerweile viele verschiedene Tarife an, zum Beispiel Hausarztmodelle, Selbstbehalttarife oder Bonusprogramme. Wer den passenden Tarif für seine Bedürfnisse wählt, kann Geld sparen. Eine Mögl ...weiterlesen

Apothekenmarkt: Die Spreu wird sich vom Weizen trennen

Ursula Lindl, Geschäftsführerin Retail der Zur Rose Gruppe, zur aktuellen Situation im deutschen Apothekenmarkt. Der Geschäftsbereich Retail der Zur Rose Gruppe organisiert das Versandgeschäft der Apotheken Zur Rose und VfG, ü ...weiterlesen

Zuzahlung sparen - Das Sammeln von Belegen zahlt sich aus

Zu Beginn des neuen Jahres sollten sich die Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen wieder einen Ordner anlegen, in dem sie alle Quittungen über Zuzahlungen sammeln - zum Beispiel für Arzneien, Krankenhausaufenthalte  oder Praxisgeb ...weiterlesen