Typ-I-Diabetes Betreuungsverfügung Multiple Sklerose Rabattverträge Hörminderung Vorsorge Schwerhörigkeit Krabben Katerfrühstück grippaler Infekt Eigenblutbehandlung Gastritis Pollenallergiker Kunstharz Verhaltenstherapie Vitamine

Umfrage: Vier von zehn Männern vertrauen ausschließlich auf Schulmedizin

Alternative Heilmethoden wie Akupunktur oder Homöopathie sind offenbar Frauensache. Eine repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag der Apotheken Umschau fand heraus, dass Frauen der Alternativmedizin deutlich offener gegenüberstehen als Männer. Der Studie zufolge würden sich zwei Drittel der Frauen (67,2%), aber nur knapp über die Hälfte der Männer (54,3%) für ein Naturheilmittel entscheiden, wenn sie beim Arzt die Wahl zwischen diesem und einem chemischen Medikament hätten.

Zudem genießt das naturwissenschaftliche Denken der modernen Medizin bei Männern ein höheres Ansehen als alternative Verfahren: Während vier von zehn Männern (39,2%) sagen, dass sie ausschließlich der herkömmlichen Schulmedizin vertrauen, schließt sich nur jede vierte Frau (28,1%) dieser Aussage an. Sechs von zehn Herren (58,5%) haben zudem noch nie eine alternative Heilmethode in Anspruch genommen, bei den Damen trifft dies nur auf rund ein Drittel zu (35,2%).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.978 Personen ab 14 Jahren. Das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.


Linktipps



© Wort & Bild Verlag GmbH & Co KG. / Veröffentlicht am 05.10.2007